Abschlussfeier der 10. Klassen im Kreuzbergmünster

 

Abschied der Absolventinnen mit „Liebe“

Mädchenrealschule St. Josef verabschiedete 68 Absolventinnen

Im Mittelpunkt des feierlichen Entlassgottesdienstes und der anschließenden Entlassfeier, bei der 68 Schülerinnen der drei 10. Klassen im Kreuzbergmünster verabschiedet wurden, stand das zentrale Thema Liebe. Diesen Gedanken spiegelten der moderne Song „Love is my rebellion“ sowie Bilder aus dem Schulleben der Absolventinnen wider. Prior Pater Francis Lawrence, der dem Gottesdienst vorstand, ermutigte in seiner Predigt zu einem Leben in Liebe, die von Gott komme und Kraft verleihe. Die liturgische Feier wurde von den Religionslehrerinnen Birgit Weigert und Martina Brandt gestaltet und vorbereitet. Unter der Leitung von Musiklehrerin Katharina von Bornstädt und Josef Merl an der Orgel umrahmte das Pop-Ensemble der Schule den Gottesdienst musikalisch ansprechend.

 

MRS_Abschlussjahrgang_2021_22
MRS_Einserschnitte_Absolventinnen
MRS_GoDi_Abschlussjahrgang_2022
MRS_GoDi_Thema
MRS_Zeugnisvergabe
start stop bwd fwd

Bei der stilvollen Entlassfeier im Anschluss griff Realschuldirektor Jürgen Moritz in seiner Ansprache das von den jungen Menschen gewählte Leitthema Liebe auf. Er appellierte an sie, emotionale Nähe und Gemeinschaft durch soziale Kontakte und Gespräche zu schaffen, Nächstenliebe durch Taten zu beweisen. Zudem erinnerte der Schulleiter an das Hohelied der Liebe und wünschte den Schulabgängerinnen „privates Glück, beruflichen Erfolg und viel Liebe“ sowie die Fähigkeit zur Liebe, Toleranz und Achtsamkeit. Den Lehrkräften, insbesondere den Klassenleitungen, dankte er für ihr Einfühlungsvermögen und ihre Achtung den Schülerinnen gegenüber, den Eltern für ehrliche Gespräche und ihre Geduld.

In würdigem Rahmen überreichte die Schulleitung mit den Klassenlehrkräften die Abschlusszeugnisse. Elternbeiratsvorsitzende Brigitte Füßl ehrte 15 Absolventinnen, die eine Eins vor dem Komma aufzuweisen hatten, mit einem Büchergutschein. Das außerunterrichtliche Engagement sowie herausragende Leistungen zahlreicher Abschlussschülerinnen in den Bereichen Schülermitverantwortung, Schulpastoral, musisches Engagement, Fair Trade, Umweltschutz und Französisch würdigte Konrektor Florian Burger. Bei einem kulinarischen Empfang im Schulgarten klang die Feierstunde unterhaltsam aus.

Text: Irmgard Bink