Brandschutzerziehung an der MRS St. Josef

Die Brandschutzerziehung ist seit einigen Jahren fester Bestandteil unseres Kennenlernprogramms sowie des Sicherheitskonzepts unserer Schule und soll alle neuen Schülerinnen gleich zu Beginn des Schuljahres möglichst umfassend mit dem neuen Gebäude und den jeweiligen Fluchtwegen aus den Klassen- und Fachräumen vertraut machen.

20190919 111540

Diese und viele weitere Informationen erhielten unsere Neuankömmlinge am Freitag, den 13.09. durch Studienrat i.K. Bernhard Kraus, der gleichzeitig seit vielen Jahren als Oberlöschmeister und Gruppenführer bei einer Freiwilligen Feuerwehr tätig ist.

Über die grundlegenden sicherheitsrelevanten Aspekte hinaus wurden Gefahrenschwerpunkte auf dem Weg zur Haltestelle in der Sandstraße sowie zum Bahnhof aufgezeigt und richtige Verhaltensweisen eingeübt bzw. vertieft. Den Mädchen wurde außerdem erklärt, wer denn da eigentlich kommt, wenn man die Feuerwehr ruft und wie man einen Notruf korrekt absetzt. So sind nun auch die jüngsten Mitglieder der Schulfamilie umfassend informiert und in sämtliche Sicherheitsbestimmungen eingeführt.

Bernhard Kraus