07.12.2017

Beichten – eine mutige Entscheidung für die Barmherzigkeit Gottes

In der Adventszeit folgten wieder zahlreiche Schülerinnen der Einladung, sich auch innerlich auf das Weihnachtsfest vorzubereiten. Sie entschieden sich vor ihren Mitschülerinnen mutig zu diesem Schritt – denn es ist heute nicht mehr modern zu beichten – und durften die Barmherzigkeit Gottes in Anspruch nehmen.

P1080351

Erleichterung und Zufriedenheit waren danach in den Gesichtern der Mädchen zu erkennen. Befreit von so mancher Last kann man mit größerer Freude ein Fest feiern. Pater Clemens aus Regensburg und Pfarrer Trescher aus Bodenwöhr hatten sich dafür wieder die Zeit genommen, wofür Ihnen ein herzliches Vergelt`s Gott gesagt sei.

Irmgard Heck

   

ERINNERUNG  

sr iniga