Aktivitäten im Schuljahr 2020/21

17.04.2021

Schülerinnen zeigen ein Herz für Hühner

Mädchenrealschule beteiligt sich an der Aktion „Rettet das Huhn!“

Die ersten Eier sind gelegt: Glückliche Hühner bezogen freudig gackernd ihr neues Domizil an der Mädchenrealschule. Ein langfristig angelegtes Projekt der 10. Klassen im Fach Biologie, initiiert von Realschuldirektor Jürgen Moritz und betreut von Studienrätin Birgit Eckl, nimmt Formen an. Die Hühner-Patinnen der 10. Jahrgangsstufe setzten unter der Regie ihres Schulleiters und ihrer Biologielehrerin 4 „ausgemusterte“ Legehennen in ihrem Gehege auf dem Schulgelände ein, wo sie nunmehr in artgerechter Haltung in einem neu errichteten Stall mit Freilauf guten Jahren entgegensehen. Damit folgten die Schülerinnen dem Aufruf des gemeinnützigen Vereins „Rettet das Huhn e. V.“, der „ausgediente“ Hühner aus den Legebatterien an Tierliebhaber vermittelt.

23.03.2021

Mädchenrealschule St. Josef gewinnt 10.000 Euro

Glücklicher Gewinner einer Verlosungsaktion der Deutschen Eisenbahn Versicherung (DEVK): Die Mädchenrealschule St. Josef gewann die stolze Summe von 10.000 Euro, welche die DEVK bei einer Verlosungsaktion Ende des Jahres 2020 bundesweit zur unbürokratischen Unterstützung von Schulen und den virtuellen Unterricht der Bildungseinrichtungen ausgelobt hatte. DEVK-Agenturleiter Sebastian Höfler, Schwandorf, sowie Vertriebsassistentin Teresa Lehner überreichten Schulleiter Jürgen Moritz am 23. März 2021 einen symbolischen Scheck.

21.03.2021

Asche, Teil meines Lebens, und doch bin ich geliebtes Kind Gottes

Auch wenn der Lockdown aufgrund von Corona es nicht zuließ, die Fastenzeit in der gewohnten Schulgemeinschaft bzw. im Klassenverband zu beginnen, so waren wir Religionslehrerinnen uns darin einig, dass eine Einstimmung in diese besondere vorösterliche Zeit für unsere Schülerinnen wichtig und digital möglich ist. In einer besinnlichen PowerPoint-Präsentation waren sie eingeladen, sich bei ausgewählten Bildern und passenden Liedtexten („Dust in the wind“ und „We are stardust...“) auf die bevorstehende Zeit einzulassen.

19.03.2021

Feier des Schulpatrons in Coronazeiten

Trotz des Corona-Lockdowns stand am 19. März der heilige Josef im Mittelpunkt des Patroziniums unserer Schule, die nach ihm benannt ist. Auch wenn der Festgottesdienst – wie gewohnt im Kreuzbergmünster – sowie die anschließende große Pause mit besonderen Leckereien heuer nicht in üblicher Weise stattfinden konnten, so wurde dieses besonderen Heiligen doch im Religionsunterricht via Videokonferenzen sowie in einigen Präsenzstunden der 10. Klassen gedacht.

15.03.2021

Sicherheitskonzept

Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Vor allem im schulischen Bereich sind die Durchführung der umfangreichen Hygienemaßnahmen und die Ausarbeitung eines umfassenden Sicherheitskonzeptes unabdingbar.

02.02.2021

Neuer Schulleiter setzt auf Kontinuität

Jürgen Moritz wurde zum Schulleiter der Mädchenrealschule St. Josef berufen

Kontinuität an der Mädchenrealschule St. Josef: Mit Wirkung vom 13. Februar 2021 ernannte Stiftungsdirektor Domdekan Prälat Johannes Neumüller den langjährigen, verdienten Konrektor Jürgen Moritz zum Schulleiter der katholischen Schule in Schwandorf. Damit übernimmt er nach dem Wechsel der früheren Schulleiterin Ulrike Partl-Mahlendorf an eine staatliche Realschule die Leitung der kirchlichen Bildungseinrichtung, die der Schulstiftung der Diözese Regensburg angehört. Seit Beginn des Schuljahres 2020/2021 ist er bereits als kommissarischer Schulleiter an der Mädchenrealschule tätig.

15./17.12.20

Beim Brandanschlag auf das Habermeier-Haus starben vier Menschen - der Täter wollte „Türken ärgern“!

Auch in Zeiten einer Pandemie darf nicht vergessen werden!

So leistete die Mädchenrealschule St. Josef, aufgrund der verfrühten Weihnachtsferien bereits am 15.12.20, einen Beitrag zum Gedenken an den schrecklichen Brandanschlag auf das Habermeier-Haus in Schwandorf am 17.12.1988.

Im Zuge des Geschichtsunterrichtes beschäftigten sich Schülerinnen der 10. Klassen vorab mit den Geschehnissen und gestalteten eine Ausstellung für die Aula der Schule, um den Tathergang sowie die schrecklichen Folgen zu visualisieren.

15.12.2020

Weihnachten – die beste Zeit, Danke zu sagen

Ein Weihnachtspackerl mit Dankesworten der Klassen 8c und 9c an die Adresse des Gesundheitsamtes Schwandorf

Stell dir mal folgendes Szenario vor: Es herrscht Covid-19 bei uns und wir haben kein Gesundheitsamt. Ein wahrhaft schauerlicher Gedanke, darin waren sich die Schülerinnen aus den Klassen 8c und 9c einig.

15.12.2020

Mädchenrealschule wird zum vierten Mal als „Umweltschule“ ausgezeichnet

Für ihre Projekte, die bereits im Laufe des Schuljahres 2019/2020 durchgesetzt wurden, konnte die Mädchenrealschule St. Josef bereits zum vierten Mal als „Umweltschule in Europa – Internationale Nachhaltigkeitsschule“ ausgezeichnet werden.

30.11./07.12./14.12.2020

Warten, Umkehr, Aufbruch, Ankunft – den Adventsweg beschreiten

Jeden Montagmorgen im Advent beginnt die Mädchenrealschule St. Josef mit einem besinnlichen Impuls. Die Lehrkräfte können so mit ihrer Klasse in die Woche starten und erst einmal in der Schule ankommen. Das „Ankommen“ beschreibt auch bereits sehr gut das Ziel dieser stillen Momente. Wir warten gemeinsam auf die Ankunft des Herrn. Dabei lernen die Schülerinnen im Laufe der Adventswochen, dass der Weg bis dahin manchmal gar nicht so leicht ist.